Bob

Der Bob ist der Klassiker der sich jedes Jahr neu erfindet.

Je nach Gesichtsform darf er mal kürzer oder länger sein. Der Longbob kann mal mit Pony oder auch mal mit soften Beachwaves getragen werden.

Lässig glatt und hinters Ohr gestrichen  wirkt der klassische Bob topmodern.

Die exakten Linien lenken den Blick auf Augen und Lippen. Deshalb empfehlen wir diesen Fokus auch zu unterstreichen! So wie zum Beispiel auf unserem Bild mit kräftig roten Lippen.

 

Die frechere Variante einen Bob zu tragen ist mit Wellen oder Locken.

 

Wellen im Bob wie auf diesem Foto bekommst du mit ein bisschen Übung ganz einfach mit dem Glätteisen hin.

 

Der Short Bob wird in diesem Jahr besonders gefeiert. In diesem Jahr wird er auf eine gerade Länge geschnitten. Etwa auf Kinnlänge in exakter Form aber dennoch optisch leicht und ein bisschen burschikos. Glatt getragen mit Mittelscheitel liegen Sie voll im Trend!

Wer seine Gesichtproportion harmonisieren möchte, kann dies meistens mit einem Seitenscheitel tun. Wir beraten Sie hierzu gerne!